Willkommen
Daten
Team
Tickets
Anfahrt
Essen & Trinken
Geschichte
Schützenstube
Kontakt
Sponsoren
Unterstützung
Medien
Archiv
 


Deutschland ist eine Republik voller Einheit und Gegensätze mit reichhaltiger Kultur und weltbewegender Geschichte. Von diesem schönen Land und seinen Liedern liess sich das Vorstadt Variété für das 30. Programm inspirieren. «Kein schöner Land…» ist ein zweistündiges, buntes Kleinkunstprogramm mit Artisten, Künstlern und vielen Melodien aus unserem nördlichen Nachbarland. Ab Mittwoch, 6. November 2019 im Restaurant Schützenstube.

Vielseitigkeit ist die Stärke von Comedia Zap. Die beiden Komiker Cécile Steck und Didi Sommer zappen seit über 20 Jahre von der Clownerie zur musikalischen Parodie bis hin zur Comedy im Stummfilm-Stil.

Annette Démarais spielt die siebte Saison im Vorstadt Varieté. Im Programm «Kein schöner Land…» singt und fiedelt sie quer durch die deutsche Musikgeschichte.

Die Spezialität des Duos Faltsch Wagoni aus der Region München ist das Spiel mit der Sprache. Silvana und Thomas Prosperi sind wahre Wortakrobaten und Rhythmuspoeten. Sie gehen der Absurdität der Sprache mit Präzision und musikalischer Virtuosität auf den Grund - und nicht auf den Leim.

Nikolai Striebel ist ein 21-jähriger Zauberkünstler aus der Nähe von Stuttgart, der die Magie modern interpretiert. Gemischt mit Comedy und Geschichten, entführt er sein Publikum in eine andere Welt.

Die beiden Schüler der Theaterschule Dimitri, Jean-David und Luca, haben die gleichen Leidenschaften: Das Leben im Campingbus, Theater und Zirkus. Sie wirbeln als Companie «I Confettisti» diesen Winter akrobatisch durch die Schützenstube.

Musiker Reto Schäublin ist bereits in seiner dreizehnten Saison im Vorstadt Variété. Neben Engagements mit der Band «BackTo», als Solist und in anderen Formationen ist er als Gast- und Studiomusiker sowie als Komponist und Arrangeur aktiv. Er verziert mit seinen vielen Instrumenten und musikalischen Köstlichkeiten auch das diesjährige Programm.

Musikalischer Leiter, Arrangeur und Pianist ist Peter Nussbaumer aus Rudolfingen. Er arrangierte und komponierte die Musik für verschiedenste Theaterproduktionen. Er sorgt im 30. Programm für musikalische Harmonie und die richtigen Töne im Orchester, das wie immer aus dem ganzen Ensemble besteht.

Das urkomische Duo «Gilbert & Oleg», Andreas Vettiger und Dominik Rentsch, spielt fünf Vorstellungen anstelle von Comedia Zap (11./12. Dezember 2019 und 8./9./10. Januar 2020).

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf im Restaurant Schützenstube in Schaffhausen.

 
Top