Programm
Daten
Team
Tickets
Anfahrt
Essen & Trinken
Geschichte
Schützenstube
Kontakt
Sponsoren
Unterstützung
Medien
Archiv
27. Programm, 2016/17
26. Programm, 2015/16
25. Programm, 2014/15
24. Programm, 2013/14
23. Programm, 2012/13
22. Programm, 2011/12
Impressionen 2011/12
21. Programm, 2010/11
Impressionen 2010/11
20. Programm, 2009/10
Impressionen 2009/10
19. Programm, 2008/09
Impressionen 2008/09
18. Programm, 2007/08
 


Südländischer Charme und erstklassige Artisten prägten die Saison 2013/14 des Vorstadt Variétés. Unter dem Titel «La vita è bella» war das 24. Programm unserem südlichen Ferien- und Nachbarland Italien und seinen vielen, liebenswerten Seiten und Klischees gewidmet. Das zweistündige Programm bot Keulen-, Wort- und Körperakrobatik, viel Humor sowie Zauberei.

Die Vorstellungen fanden von November 2013 bis Januar 2014 im Restaurant Schützenstube in Schaffhausen statt.


Pianist Urs Pfister kann bei den italienischen Liedern und Melodien aus dem Vollen schöpfen. Als musikalischer Leiter bringt er zum zweiten Mal das zusammengewürfelte Variété-Orchester zum Blühen.

Ungläubiges Staunen und fragende Blicke löst auch Zauberer Christoph Borer beim Publikum aus. Ob mit klassischer Zauberei oder unheimlicher Mentalmagie, der international erfahrene Bieler zelebriert seine Kunst gekonnt mit Witz und Charme.

Artistin Katleen Ravoet vereint mit ihrer filigranen Handstandakrobatik perfekte Körperbeherrschung und unglaubliche Beweglichkeit.

Jongleur Florian Brooks wagt sich mit seinen fulminanten Keulen-Nummern auf die kleine Schützenstuben-Bühne. Der junge Shootingstar aus Belgien feierte bereits internationale Erfolge und beweist im Vorstadt Variété sein grosses Talent.

Sprachliche Verrenkungen mit Witz und feiner Poesie sind die Spezialität des Duos Faltsch Wagoni. Die beiden Wortakrobaten aus Deutschland machen das Spiel mit der Sprache zum faszinierenden Hörgenuss.

Auf der ganzen Welt aufgetreten und seit Jahren ein (Welt-)Meister der Komik ist Olli Hauenstein. Der vielseitige Clown garantiert Humor mit Tiefsinn und strapaziert dabei die Gesichtsmuskeln.

Auf den Spuren weltbekannter, italienischer Cantautori wandelt Patric Scott. Der junge, talentierte Musiker mit der aussergewöhnlich kraftvollen Stimme begeisterte das Publikum mit beeindruckenden Auftritten auf Musical und Konzertbühnen.

Reto Schäublin ist als vielseitiger Musiker mittlerweile ein wichtiger und geschätzter Fixpunkt im Variété-Orchester. Er ist zum siebten Mal dabei und kopiert sich in seiner Solonummer gleich selber.


Medienmitteilung zum 24. Programm, Saison 2013/14 (PDF, 60 KB)

Programmheft zum 24. Programm (PDF, 0.9 MB)

Pressebilder (ZIP, 14 MB), Pressebilder Voransicht (PDF, 300 KB)

Stand: Januar 2014, Änderungen vorbehalten.

 
Top