Vorschau
Daten
Team
Tickets
Anfahrt
Geschichte
Schützenstube
Kontakt
Sponsoren
Unterstützung
Medien
Archiv
26. Programm, 2015/16
25. Programm, 2014/15
24. Programm, 2013/14
23. Programm, 2012/13
22. Programm, 2011/12
Impressionen 2011/12
21. Programm, 2010/11
Impressionen 2010/11
20. Programm, 2009/10
Impressionen 2009/10
19. Programm, 2008/09
Impressionen 2008/09
18. Programm, 2007/08
 


Das Vorstadt Variete Schaffhausen verführt Sie in die faszinierende Welt der Zauberei, Clownerie, Musik und Artistik. Erstmals sind auf der Schützenstuben-Bühne zwei Akrobatinnen aus China zu sehen. Zudem präsentieren die Weltmeister der Sparte «Allgemeine Magie» ihre preisgekrönte Nummer.


Didi Sommer und Cécile Steck von Comedia ZAP kehren mit einem Koffer voller musikalischer und komischer Raritäten ins Vorstadt Variété zurück. Mit ihrer Clownerie und dem Schattentheater «Der Schrecken des Toupées» bereiten sie einmal mehr himmlisches Vergnügen.

Zauberer Pat Perry ist ebenfalls ein bekanntes Gesicht in der Schützenstube. Teil der fesselnden Magie ist die Perfektion, mit der er sein Handwerk beherrscht.

Stefanie Lang und Judith Bach haben sich an der Scuola Dimitri in Verscio kennen gelernt. Als Duo Luna-tic präsentieren sie zwei witzige und freche Nummern aus ihrem aktuellen Chanson-Programm «Boudins & Boutons».

René Burkard alias Archibald Brändli war Mitbegründer von «Karl's kühne Gassenschau» und zog viele Jahre von Stadt zu Stadt. Der begnadete Situationskünstler und Animationskomiker fühlt dem Publikum auf den Zahn.

Als vielseitiger Pantomime, Zauberer, Moderator und Verwandlungskünstler ist ChaPeau seit Jahren auf vielen Bühnen weltweit unterwegs. In seinen preisgekrönten Nummern präsentiert er atemberaubend schnelle und absolut verblüffende Kostüm- und Charakterwechsel.

Mit dem Duo Yingling sind erstmals zwei Artistinnen aus dem fernen China zu Gast. Sie verzaubern die altehrwürdige Schützenstube mit ihrem fernöstlichen Charme und sagenhafter Präzision.

Pianist Urs Rudin hat bereits zum sechsten Mal die Künstlerinnen und Künstler des diesjährigen Ensembles zu einem bunten Orchester geformt. Als musikalischer Leiter prägt er mit grossem Engagement und Fachwissen die musikalische Seite des Vorstadt Variétés und bildet den roten Faden durch das achtzehnten Programm.

Eine weitere musikalische Note setzt Reto Schäublin: Der vielseitig begabte Saxophonist tritt seit Jahren regelmässig in den verschiedensten Formationen auf.

Pat Perry wurde zusammen mit Archibald Zauberweltmeister der Sparte «Allgemeine Magie». Zum ersten Mal seit über 20 Jahren kam so ein Weltmeistertitel in die Schweiz. Die prämierte Nummer «Chicago Poker» entführt Sie in eine Spielhölle der zwanziger Jahre. Die zwei Künstler stellen dabei die Welt tüchtig auf den Kopf. Speziell für diese Nummer wurde die Schützenstubenbühne komplett umgebaut.


Medienmitteilung von 28. Oktober 2007 (PDF, 30 KB)

Programmheft (PDF, 1.1 MB)

Pressebilder (ZIP, 5.7 MB)


 
Top